Unsere Mission

Wir verbinden Mediziner und die indische Hilfsorganisation SHIS.

Wir sind ein kleines Team aus Ärzten und Krankenschwestern und wir wollen Medizinstudenten eine humanitäre medizinische Erfahrung bieten.

Wir glauben daran, dass (angehende) Ärzte, die sich engagieren wollen nicht selber dafür aufkommen sollten, und wir glauben daran, dass man auch ohne Facharztkompetenzen von grosser Hilfe sein kann.

Bildschirmfoto 2019-01-06 um 20.03.39
,,
Seeing is believing
MA Wohab
Gründer von Southern Health Improvement Samity (SHIS)
aboutus-pic

ÜBER SHIS

Für die Armen und Unterprivilegierten

Southern Health India Samity (SHIS) ist eine indische non-government organization, die 1979 von MA Wohab gegründet wurde. Heute gehört sie zu den grössten NGOs in ganz Indien.

MA Wohab wurde bereits vom Dalai Lama für seine Dienste an die Menschheit ausgezeichnet.

Die Hauptprojekte sind eine Augenklinik, eine Staffel von mobilen medizinischen Einheiten, die in die Slums von Kalkutta fahren, sowie eine Staffel von 4 Booten, die im Gangesdelta medizinische Basisversorgung betreiben.

shisindia.org

UNSER TEAM

Wir sind ein kleines Team von Ärzten und Krankenschwestern, die sich für die Verbindung von SHIS mit deutschen Medizinern einsetzen.

DTP_8281 Kopie

Gerrit Keferstein

Arzt
Gerrit Keferstein war bereits einige Male in Indien. Darunter auch 2010 als Medizinstudent in West Bengal für SHIS. Die wertvolle Erfahrung, die er dort als Student machen konnte, möchte er anderen Studenten auch ermöglichen.
DTP_8274 Kopie

Annika Werpup

Krankenschwester
Annika war im Winter 2018 das erste Mal in West Bengal und war sofort angetan von der Herzlichkeit der Menschen.